Caf├ęs und Restaurants in Marrakesch: Restaurant Jama

Ein ruhiges und zur├╝ckgezogenes Ambiente, traditionelle marokkanische Gerichte, niedrige Preise und optimale Lage. Das Restaurant Jama ist ein echter Geheimtipp, um abends in der Medina von Marrakesch essen zu gehen.

Essen gehen in Marrakesch ist so eine Sache. Zwar wird man an jeder Ecke satt. So zum Beispiel an den Gark├╝chen auf dem Djemaa el Fna, den kleinen Imbissen in der Medina oder den von relativ vielen Touristen frequentierten Lokalen wie dem Caf├ę des ├ëpices.

Doch nach einem gem├╝tlichen Restaurant, in dem hervorragendes marokkanisches Essen serviert wird, und wo du fast ungest├Ârt den ganzen Abend verbringen kann, muss du schon etwas geduldiger suchen. Wenn du diese Geduld nicht aufbringen willst, probiere mal das unscheinbare Restaurant Jama aus.

Restaurant Jama Marrakesch

Im Innenhof des Restaurant Jama

Das familiengef├╝hrte Restaurant Jama befindet sich etwas versteckt in einem h├╝bschen Riad in der s├╝dlichen Medina. Es liegt etwa f├╝nf Minuten Fu├čweg vom gro├čen Platz Djemaa el Fna entfernt in der Rue Riad Zitoun Jdid (Achtung, der bei Google Maps und TripAdvisor angegebene Standort ist nicht korrekt).

Man betritt das Riad durch eine kleine T├╝r, die von mehreren Kerzen atmosph├Ąrisch beleuchtet wird. Nach wenigen Schritten erreicht man einen kleinen Patio, in dessen Mitte ein Baum w├Ąchst. In dem Innenhof stehen mehrere Tische. Zudem gibt es zwei separierte R├Ąume mit gem├╝tlichen Sitzgelegenheiten. Da es im Winter im Innenhof etwas k├╝hler sein kann, werden den G├Ąsten mit Gas betriebene Heizpilze neben ihre Tische gestellt, die f├╝r angenehme W├Ąrme sorgen.

Restaurant Jama: intimer R├╝ckzugsort ohne Trubel und mit hervorragender K├╝che

Die Karte des Restaurants Jama ist ├╝berschaubar und enth├Ąlt ausschlie├člich traditionell marokkanische Gerichte. In meinen Augen spricht beides immer f├╝r ein Restaurant. Als Vorspeise kannst du aus sechs verschiedenen Optionen w├Ąhlen, wobei ich vor allem die Salate (Tomatensalat, marokkanischer Salat, arabischer Salat) und die Harira empfehlen kann,. Au├čerdem gibt es marokkanisches Omlette und Sandwich.

Als Hauptgang stehen verschiedene Tagine mit Rind, Lamm, Kefta sowie in vegetarischen Variationen zur Auswahl. Weiterhin stehen Couscous Fassi (Fleisch, Rosinen, kandierte Zwiebeln, Kichererbsen), Couscous Dokalil (Fleisch und Gem├╝se), Couscous Berber (vegetarisch), H├╝hnchen mit Zitrone und Oliven sowie unterschiedliche Fleischspie├če (Brochettes) auf der Karte. Zum Dessert gibt es saisonale Fr├╝chte, Orangen-Zimt-Salat sowie marokkanisches Geb├Ąck.

Die Getr├Ąnkekarte verdient noch eine Anmerkung. Auf ihr stehen keine Softdrinks, aber daf├╝r erh├Ąltst du auf Nachfrage Rotwein. Aufgrund der hohen Geb├╝hren f├╝r eine Ausschankkonzession ist das in dieser Preiskategorie keine Selbstverst├Ąndlichkeit.

Die beiden Kellner des Restaurant Jama k├╝mmern sich liebevoll und aufmerksam um ihre G├Ąste. Sie sind nicht aufdringlich und bem├╝hen sie sich um ein m├Âglichst angenehmes Ambiente. Es l├Ąuft ruhige Musik. Der pittoreske Hof wird von zahlreichen Kerzen beleuchtet. Bis der Hauptgang serviert wird, dauert es zwar ein bisschen, doch l├Ąsst sich diese Wartezeit mit einer Vorspeise und einem Glas Wein hervorragend ├╝berbr├╝cken.

Die traditionellen Tagines und Couscous-Gerichte sind hervorragend gekocht und lassen keine W├╝nsche offen. Stattdessen bleiben leere Teller zur├╝ck. Auch preislich ist das Restaurant Jama eine gute Empfehlung. Ein Menu mit Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und alkoholfreiem Getr├Ąnk kostet etwa 100 DH pro Person.

Fazit

Das Jama ist eine gute Adresse, wenn man abends in der Medina von Marrakesch ein Restaurant sucht, wo man ohne gro├čen Trubel und ohne viele Touristen traditionelle marokkanische K├╝che genie├čen kann. F├╝r eine Mittagspause ist das Lokal etwas zu dunkel. Aber gerade in den Abendstunden entwickelt dieser zur├╝ckgezogene Ort eine ganz eigene Intimit├Ąt. Ein absoluter Geheimtipp!

Standort

Das Restaurant Jama erreichst du am leichtesten vom Djemaa el Fna aus. Du verl├Ąsst den Platz im Nordosten ├╝ber die Rue des Banques und biegst dann nach rechts in die Rue Riad Zitoune Jdid ab. Nach etwa 250 Metern bist du angekommen. Das Restaurant befindet sich auf der rechten Stra├čenseite zwischen dem Riad la Casa und der Querstra├če Rue Douar Graoua. Es ist ├╝brigens auch f├╝r Rollstuhlfahrer erreichbar.