Marrakesch-App für das Smartphone: Der City Guide von Edith Kohlbach

Wer Marrakesch auf eigene Faust entdecken will, sollte sich auf jeden Fall vor Urlaubsbeginn einen anständigen Reiseführer besorgen. Dieser muss heutzutage gar nicht zwangsläufig aus Papier sein, wie die Reiseführer-App von Edith Kohlbach beweist.

Gute Nachrichten für Besitzer eines Smartphones oder Tablets, die eine gute Reiseführer-App für Marrakesch suchen: Mit dem City Guide Marrakech der ausgewiesenen Marokko-Expertin Edith Kohlbach liegt eine digitale Alternative zu klassischen Reiseführern in Buchform vor, die zahlreiche Informationen auf mobile Endgeräte bringt.

cityguide marrakech kohlbach

Den mobilen Reiseführer als App auf dem Smartphone oder Tablet

Die kostenpflichtige App ist an die Plattform GuideWriters angeschlossen, wo man noch weitere Guides von Edith Kohlbach finden kann. Die Marrakesch-App kennt inzwischen 223 Points of Interest, die in Kurzform beschrieben und mit einem Foto illustriert werden. Dazu gehören Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Cafés, Campingplätze, Einkaufs- und Ausflugsmöglichkeiten, Öffentlicher Nahverkehr sowie nützliche Adressen und Tipps, wie zum Beispiel die Adresse einer deutschen Ärztin oder einer Tierklinik.

guidewriters marrakesch appDie jeweiligen Ziele werden auf einer Karte abgebildet und man kann sich mittels der GPS-Funktion des Smartphones dorthin navigieren lassen. Sowohl die Karte als auch die Kurzinfos funktionieren offline, sobald man die App auf das Smartphone geladen hat. Die Einträge der kostenpflichtigen App sind kommentierbar und es gibt für mehrere Places inzwischen weiterführende Hinweise anderer Nutzer. Der digitale City Guide wird kontinuierlich weitergepflegt und aktualisiert, die Updates betreffen allerdings vor allem Hotels und Restaurants. Insgesamt betrachtet sind die Infos im Vergleich zu anderen Reiseführern zwar stark komprimiert, aber dafür häufig auch aktueller und updatefähig.

Installation der Marrakesch-App:

  1. Kostenfreie Guidewriters-App aus dem App-Store (iTunes, Google Playstore) laden
  2. App starten, dort ist ein weiterer Store integriert, in dem man nach „Marrakech“ sucht
  3. Den Guide auswählen und kaufen (1,99 EUR), um zukünftig alle Updates kostenfrei auf das Smartphone zu kriegen

Neben dieser Marrakesch-App bietet Edith Kohlbach inzwischen weitere kostenpflichtige (Campingführer Marokko 2015, Hotelführer MarokkoReiseführer Mauretanien) und kostenlose Reiseführer (EssaouiraLieblingshotels Marokko) bei GuideWriters an. Es ist auch möglich, diese Apps ohne Smartphone zu benutzen. Dazu legt man sich bei GuideWriters einen kostenlosen Account an und kann dann im Store nach den entsprechenden Apps suchen, die entweder kostenlos sind oder gekauft werden müssen und anschließend auch am Rechner angesehen werden können.

Wer nicht die ganze Zeit mit einem Handy vor der Nase durch die Stadt laufen will und deswegen lieber einen Reiseführer in Buchform bevorzugt, findet hier einen Überblick über Reiseführer und Stadtpläne für Marrakesch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.