Tag Archives: Tourismus

Kochkurse und Foodtouren in Marrakesch

Kochkurse und kulinarische Ausflüge im Urlaub erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Marrakesch bietet mit seinen quirligen Märkten, seiner schmackhaften Küche und den exotischen Verheißungen des Orients die besten Bedingungen für Foodtouristen und Hobbyköche. Eine Auswahl der besten Angebote.

In Marrakesch werden inzwischen eine ganze Menge Kochkurse angeboten, die einen tieferen Einblick in die besondere Küche des Landes ermöglichen, als es ein einfacher Restaurantbesuch tut. Die Cooking Classes unterscheiden sich in Länge und Umfang der Kurse. Die geführten Erkundungstouren über die Gemüse- und Gewürzmärkte gehören nicht zwangsläufig dazu, sind allerdings ein eigenes Erlebnis für sich. Die Preise für normale Kochkurse bewegen sich je nach Angebot normalerweise zwischen 45 und 60 Euro pro Person, wobei es hierbei auch preisliche Ausreißer wie das Amal Women’s Trainings Center oder das House of Fusion gibt. Der zeitliche Umfang der Kurse variiert von etwa drei bis sechs Stunden. Um die Auswahl etwas zu erleichtern, werden hier die besten Angeboten vorgestellt, die sich online buchen lassen.

Kochkurs vor den Toren der Stadt: „Wir haben noch nie eine so gute Tajine gegessen!“

Im Faim d’Épices vor den Toren von Marrakesch wird ein halbtägiger Kochkurs (6 Stunden) angeboten, der in die Geheimnisse der marokkanischen Küche einführt. Nach dem Transfer von der Unterkunft zu einem kleinen Bauernhof lernt man unter der Anleitung von Köchin Nezha ein traditionelles Gericht zuzubereiten und köstliche marokkanische Drinks herzustellen. Das Hauptgericht variiert von Wochentag zu Wochentag, konstant bleibt das kulinarische Rahmenprogramm, das eine Einführung in die Welt marokkanischer Aromen und die Vorstellung diverser Kochinstrumente sowie einen Gewürzworkshop bereithält. Der von Teilnehmern als angenehm, erholsam und lehrreich beschriebene Kochkurs endet mit dem Verzehr des zubereiteten Menüs unter Oliven-, Zitronen- und Orangenbäumen. Neben dem Hauptgericht werden auch Salate, Brot und Desserts zubereitet.

kochkurs amal women trainingscenter marrakesch

(Foto: Riad Marrakesch)

Die Bewertungen vorheriger Teilnehmer fallen durchweg positiv aus: Die ländliche und gepflegte Anlage bietet ein vortreffliches Ambiente zum Kochen, alle Mitarbeiterinnen und vor allem Köchin Nezha geben sich sehr große Mühe und kümmern sich um ihre Gäste. Der Kochkurs ist für Anfänger gut geeignet und wird mehrmals als krönender Höhepunkt des Urlaubs in Marrakesch beschrieben. Read more

Ausflüge und Wüstentouren in die Sahara

Die Sahara — Wüste unendlicher Weite, ein Meer aus Sand, das nur einen Katzensprung von Marrakesch entfernt ist und zu romantischen Abenden unter dem eindrucksvollsten Sternenhimmel der Welt einlädt. Ist ein Ausflug in die Wüste wirklich so?

So oder ähnlich phantastisch stellen sich viele Leute die Sahara vor und möchten deswegen während ihrer Marokkoreise unbedingt einen Ausflug in die Wüste unternehmen. Die Wirklichkeit sieht leider etwas anders aus, denn bis zu den beiden großen Dünengebieten Erg Chebbi und Erg Chegaga ist man mit dem Auto etwa 8-10 Stunden unterwegs. In einem Stück ist das sehr anstrengend, wenngleich die Fahrt über den Hohen Atlas und durch die fruchtbaren, mit Millionen Palmen bewachsenen Tälern von Draa und Dades natürlich ein Augenschmaus ist und mit großartigen Panoramen entschädigt.

ausflug wueste sahara marokko

(Karte: Google Maps, Fotos: Riad Marrakesch, Wikimedia)

Sanddünen, Dromedare, Berberzelt, Sternenhimmel und Lagerfeuer

Es gibt unzählige Reiseagenturen, die kurze und längere Touren in die Wüste anbieten. Wer wenig Zeit hat und unbedingt zu den Dünen will, schafft einen Kurzbesuch inklusive Übernachtung im Berberzelt in zwei Tagen. Read more