Orientierungshilfe: Navigation mit dem Smartphone und der App OsmAnd

Als Neuling kann es schon mal vorkommen, dass man sich in der Medina von Marrakesch verläuft und auf fremde Hilfe angewiesen ist, um zurück zum Djemaa el Fna zu finden. Heute genügt ein flüchtiger Blick auf das Smartphone, das mit der App OsmAnd in ein Navigationsgerät verwandelt wird, um zu wissen, wo man sich gerade befindet.

Um sich in den verwinkelten Gassen der Medina von Marrakesch orientierungssicher bewegen zu können, muss man erstmal ein gewissen Ortsverständnis entwickeln und lernen, die eigene Position mit Hilfe bekannter Gebäude oder der sichtbaren Minarette zu bestimmen. Mit einem Navigationsgerät oder der richtigen App auf dem Smartphone finden aber auch Ortsunkundige schnell ihren Weg und können sich zu angepeilten Zielen führen lassen. In diesem Artikel wird die kostenlose App OsmAnd vorgestellt.

osmand navigation app

OsmAnd ist eine Karten- und Navigationsapp, die auf dem kostenlosen, aber qualitativ hochwertigen Kartenmaterial von OpenStreetMap (OSM) basiert und auch offline funktioniert. In der kostenfreien Grundversion der App können bis zu sieben verschiedene Karten auf das Tablet oder das Smartphone geladen werden.

1001 Einstellmöglichkeiten der Navigationsapp OsmAnd

Nach der Installation lassen sich direkt aus der App heraus Karten herunterladen und installieren, die man auch offline verwenden kann, ohne dass Roaminggebühren anfallen oder man dafür Zugang zum Internet benötigt. Es wird zwischen detaillierten Landkarten und einfacheren Straßenkarten unterschieden. Nach dem Download kann die jeweilige Karte geöffnet werden. Ziele lassen sich wie bei einem Navigationsgerät über eine Adresse oder über die Koordinaten eingeben. Auch die Suche nach POIs (Points of Interest) wird unterstützt, so dass man gezielt nach Orten wie Cafés, Sehenswürdigkeiten, Läden, Tankstellen, Restaurants oder Hotels suchen und sich von OsmAnd dorthin navigieren lassen kann; vorausgesetzt, das verwendete Endgerät besitzt eine GPS-Funktion.

osmand navigation marrakesch Screenshots von OsmAnd in Marrakesch (Klick aufs Bild öffnet größere Ansicht)

Die Karte kann nach Kompass oder Bewegungsrichtung ausgerichtet werden. Die Darstellung lässt sich den eigenen Bedürfnissen anpassen, dazu gehören auch spezielle Routing- und Anzeigemodi für Fahrradfahrer und Fußgänger, mit denen man beispielsweise ÖPNV-Haltestellen und -Linien (Bus, Straßenbahn, Zug) einblenden kann. Über ein separates Plugin ist auch die Anzeige von Höhenlinien oder Geländereliefs möglich. In der kostenpflichtigen Version kann man beliebig viele Karten herunterladen und die App via Plugin mit Wikipedia verbinden, um von dort Offline-Artikel herunterzuladen und in die Karte zu integrieren — eine Option, die besonders bei der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten nützlich ist.

Autofahrer profitieren von der Sprachnavigation, der Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen (mit Warnung bei Überschreitung), den mitlaufenden Straßennamen, dem geschwindigkeitsabhängigen Kartenmaßstab, der geschätzten Ankunftszeit und dem Routing, bei dem man nicht nur mehrere Zwischenziele eingeben kann, sondern die Route im Falle des Abweichens automatisch neu berechnet wird. Vom Tag/Nacht-Modus, der auch bei wechselnden Lichtbedingungen für gute Erkennbarkeit sorgt, profitieren alle Nutzer.

Fazit: OsmAnd ersetzt jeden Stadtplan

Mit OsmAnd holt man sich eine starke App für die Offline-Navigation auf das mobile Endgerät, die für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer gleichermaßen nützlich ist. Die einfache und intuitiv zu bedienende Anwendung ermöglicht auch Anfängern sofort Erfolgserlebnisse beim Navigieren. Die kostenfreie Version der App ist mit ihren sieben Kartendownloads für die meisten Anwendungen völlig ausreichend. Für die kostenpflichtige Version OsmAnd+ (7,00€) spricht vor allem die Integration von Wikipedia, deren Vorteil besonders bei der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten zum Tragen kommt. Da die OSM-Karte von Marrakesch gut gepflegt und sehr aktuell ist, ersetzt diese App jeden Stadtplan.

Download OsmAnd:

OsmAnd wird für Android und iOS angeboten. Die App kann in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden. Die entsprechenden Links sind auf der OsmAnd-Homepage zu finden.

2 comments

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *